Kategorien-Archiv: vortrag

Globale soziale Kämpfe im Kontext der Krise – Veranstaltungsreihe – Februar bis Juli 2013

NACH DER KRISE IST VOR DER KRISE Globale Soziale Kämpfe im Kontext der Krise Veranstaltungsreihe Februar – Juli 2013 Organisiert von D.O.R.N. und der Kritischen Uni Kassel / Veranstaltung am 22.04. in Kooperation mit dem ak spunk<< Faltblatt (PDF)   Der arabische Frühling und die großen Platzbesetzungen und Streiks in Spanien und Griechenland zeigen: Die […]

Auch in diskurs, infoveranstaltung, spunk empfiehlt, spunk organisiert veröffentlicht | Kommentieren

Nov & Dez | Rechte Verbindungen auflösen – Schöner Leben ohne Volk und Vaterland! Veranstaltungen und Demonstration

Aktueller Hintergrund: Am Sonntag, den 9. Dezember 2012 findet im Verbindungshaus der Burschenschaft Germania Kassel, die dem Dachverband der rechten Deutschen Burschenschaft (DB) angehört, ein Fortbildungsseminar zur Vertiefung des burschenschaftlichen Gedankengutes statt. Hierzu eingeladen sind auch die Verbindungsbrüder aus Bielefeld, Clausthal, Göttingen, Kassel, Lemgo, Münster und Osnabrück. Verantwortlich für die Organisation der Veranstaltungsreihe, die vom […]

Auch in aktion, diskurs, infoveranstaltung, spunk informiert, spunk organisiert veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , | Kommentieren

Fr 10.08. | 19h | Gemeinsam Kasse machen! – Gemeinsame Ökonomien und Finanzkooperativen

Mit  zwei Kommunardinnen vom Lossehof  (Oberkaufungen) und Gottfried Schubert (Tübingen, Anavan-Netzwerk und Vernetzungsinitiative GemÖk²) Ich gebe was ich kann und nehme mir, was ich brauche. In Gemeinsamen Ökonomien wird diese Idee des solidarischen Finanzpools im Hier und Jetzt gelebt. Von einer gemeinsamer Kasse einer kleinen Gruppe von Freund_Innen über das Zusammenleben und -arbeiten in Kommunen […]

Auch in diskurs, spunk organisiert veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Fr 15.06. | 19h | Solidarische Landwirtschaft – Auf dem Weg zur Schenkökonomie?

Mit Jan-Hendrik Cropp Höfesterben. Agrarpolitische Desaster. Die Ökologische Landwirtschaft unter Anpassungsdruck. Der gesellschaftliche Wunsch nach Ernährungsautonomie. Es gibt genug Gründe eine landwirtschaftliche Produktion jenseits des Kapitalismus zu organisieren. Die „Solidarische Landwirtschaft“ wagt diesen Versuch: Freiwilliges Beitragen und Schenken von Geld, Fähigkeiten und Ressourcen statt Tausch, Wert und Ware. Freies Tätigsein der Bäuer_Innen statt  abstrakter Arbeit […]

Auch in diskurs, infoveranstaltung, spunk organisiert veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , | Kommentieren

Fr 08.06. | 19h | Versandet im Getriebe? – Die Alternativbewegung von den 70er Jahren bis Heute

Mit Arndt Neumann             Wer in den 70er Jahren für Autonomie und Selbstentfaltung eintrat, wollte nicht länger durch Vorgesetzte bevormundet werden. Heute fordern neoliberale Manager_Innen ihrerseits Autonomie und selbstbestimmtes Arbeiten von ihren Untergebenen ein. War die Alternativbewegung ein Wegbereiter des Neoliberalismus? Arndt Neumann ist Historiker und beschäftigt sich als Aktivist […]

Auch in diskurs, spunk organisiert veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Bild-/Tondokumentation vom 01.06.2012: Stefan Meretz „Kapitalismus aufheben – aber wie?“

Für alle, die den Vortrag von Stefan Meretz „Kapitalismus aufheben – aber wie? – Eine Einführung in Funktion und Kritik des Kapitalismus“ am 01.06.2012 verpasst haben oder nocheinmal anhören wollen: Stefan hat ihn freundlicherweise auf  keimform.de als Slideshare (Bild und Ton) veröffentlicht. Viel Spaß!                   Weiter Vorträge […]

Auch in diskurs, film, rohstoffe, spunk organisiert, ton veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Fr 01.06. | 19h | „Kapitalismus aufheben – aber wie?“

Eine Einführung in Funktionsweise und Kritik des Kapitalismus mit Stefan Meretz           Emanzipatorische Bewegungen verbindet zwei Gewissheiten: Der Kapitalismus verstößt gegen die Lebensbedürfnisse vieler Menschen und er ist endlich. Den Kapitalismus aufzuheben, ist also historisch notwendig. Ist eine Aufhebung aber auch möglich? Welche Konzeptionen der Aufhebung gab und gibt es? Warum […]

Auch in spunk organisiert veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Querfeldein – Auf der Suche nach anderen Wegen zu einem schönen Leben Vortragsreihe ab Juni 2012

Es ist Krise: Bankenkrise, Finanzkrise, Staatsschuldenkrise, Eurokrise, Wirtschaftskrise, Systemkrise … – und kein Ende in Sicht. Nach der Weltwirtschaftskrise 1929, der Ölkrise 1973 und diversen Zwischenkrisen ächzt es wieder heftig im Gebälk. Seitens der europäischen Regierungen werden gigantische Anstrengungen unternommen, den „Normalbetrieb“ wiederherzustellen. Aber können Profitmaximierung und Verwertungszwang überhaupt die Grundlage für eine gerechte Gesellschaft […]

Auch in diskurs, spunk organisiert veröffentlicht | Getaggt | 5 Antworten