Tag-Archiv: karoshi

Do 16.08. | 19:30h | Film: „The thruth lies in Rostock“ – Erinnern an die rassistischen Progrome vor 20 Jahren

(Von Mark Saunders & Siobhan Cleary, Länge: 121 min., Sprache: deutsch) „Der von Mark Saunders und Siobhan Cleary produzierte Dokumentarfilm ‚The truth lies in Rostock‘ dokumentiert die Ereignisse in Rostock-Lichtenhagen. Er entstand 1993 unter maßgeblicher Beteiligung von Menschen, die sich zum Zeitpunkt der Geschehnisse im attackierten Wohnheim befanden. Deshalb zeichnet sich die Produktion nicht nur […]

In infoveranstaltung, kino, spunk organisiert veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Fr 10.08. | 19h | Gemeinsam Kasse machen! – Gemeinsame Ökonomien und Finanzkooperativen

Mit  zwei Kommunardinnen vom Lossehof  (Oberkaufungen) und Gottfried Schubert (Tübingen, Anavan-Netzwerk und Vernetzungsinitiative GemÖk²) Ich gebe was ich kann und nehme mir, was ich brauche. In Gemeinsamen Ökonomien wird diese Idee des solidarischen Finanzpools im Hier und Jetzt gelebt. Von einer gemeinsamer Kasse einer kleinen Gruppe von Freund_Innen über das Zusammenleben und -arbeiten in Kommunen […]

In diskurs, spunk organisiert, vortrag veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Fr 15.06. | 19h | Solidarische Landwirtschaft – Auf dem Weg zur Schenkökonomie?

Mit Jan-Hendrik Cropp Höfesterben. Agrarpolitische Desaster. Die Ökologische Landwirtschaft unter Anpassungsdruck. Der gesellschaftliche Wunsch nach Ernährungsautonomie. Es gibt genug Gründe eine landwirtschaftliche Produktion jenseits des Kapitalismus zu organisieren. Die „Solidarische Landwirtschaft“ wagt diesen Versuch: Freiwilliges Beitragen und Schenken von Geld, Fähigkeiten und Ressourcen statt Tausch, Wert und Ware. Freies Tätigsein der Bäuer_Innen statt  abstrakter Arbeit […]

In diskurs, infoveranstaltung, spunk organisiert, vortrag veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , | Kommentieren

Fr 08.06. | 19h | Versandet im Getriebe? – Die Alternativbewegung von den 70er Jahren bis Heute

Mit Arndt Neumann             Wer in den 70er Jahren für Autonomie und Selbstentfaltung eintrat, wollte nicht länger durch Vorgesetzte bevormundet werden. Heute fordern neoliberale Manager_Innen ihrerseits Autonomie und selbstbestimmtes Arbeiten von ihren Untergebenen ein. War die Alternativbewegung ein Wegbereiter des Neoliberalismus? Arndt Neumann ist Historiker und beschäftigt sich als Aktivist […]

In diskurs, spunk organisiert, vortrag veröffentlicht | Ebenso getaggt , | Kommentieren

Fr 01.06. | 19h | „Kapitalismus aufheben – aber wie?“

Eine Einführung in Funktionsweise und Kritik des Kapitalismus mit Stefan Meretz           Emanzipatorische Bewegungen verbindet zwei Gewissheiten: Der Kapitalismus verstößt gegen die Lebensbedürfnisse vieler Menschen und er ist endlich. Den Kapitalismus aufzuheben, ist also historisch notwendig. Ist eine Aufhebung aber auch möglich? Welche Konzeptionen der Aufhebung gab und gibt es? Warum […]

In spunk organisiert, vortrag veröffentlicht | Ebenso getaggt , | Kommentieren

Die Krise heißt Kapitalismus!

Vortrag und Diskussion mit der Gruppe AZE – andere Zustände ermöglichen [Berlin] Freitag, 9. März 19:00 Uhr Am 31. März wird der „European day of action against capitalism“ ein Zeichen antikapitalistischer Solidarität gegen das Krisenregime setzen! In verschiedenen Städten Europas wird es Proteste geben. In Deutschland wird nach Frankfurt, Sitz der EZB und eines der […]

In infoveranstaltung, spunk organisiert veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , | Kommentieren